Malaysia Airlines gibt Details zu neuem Markenauftritt mit Einführung des Airbus A380 bekannt

Anita Meier Public Relations GmbH Anita Meier Public Relations GmbH


Malaysia Airlines hat heute die Details zu ihrem neuen Flaggschiff, dem Airbus A380-800, bekanntgegeben. Die Inbetriebnahme ist für den 1. Juli 2012 auf der Strecke Kuala Lumpur – London – Kuala Lumpur geplant.


Die Außenhaut des A380 wurde mit einer neuen Lackierung versehen, die den vorhandenen traditionellen malaysischen Drachen „Wau“ beibehält und mit einem modernen Schriftzug in zeitgemäßen Farben kombiniert. So demonstriert die nationale Fluggesellschaft ihre Bereitschaft zum Beschreiten neuer Wege, um das bewährte Markenerlebnis auf neue, frische Art und Weise zu vermitteln.

Ahmad Jauhari Yahya, CEO der Malaysia Airlines Group, sagt: „Wir sind die ersten, die den A380 mit einem einzigartig frischen Design anstelle der gewohnten Corporate Identity in Dienst stellen, um unsere neuesten Premiumprodukte und Dienstleistungen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Der A380 wird das Flaggschiff unserer Flotte, mit dem wir unser neues, besonders hohes Maß an Komfort, Luxus und Bequemlichkeit für Langstrecken-Reisen einführen können.“

Der A380 hat eine Gesamt-Kapazität von 494 Sitzplätzen, aufgeteilt in einer Drei-Klassen-Konfiguration mit acht First Class- und 350 Economy Class-Plätzen auf dem Hauptdeck sowie 66 Business Class- und 70 Economy Class-Sitzen auf dem Oberdeck.

Die First Class-Kabine verfügt über einen luxuriösen Sitzabstand von 215,9 Zentimetern. Die bequemen Flatbed-Sitze sind mit 23 Zoll-Bildschirmen zur individuellen Bordunterhaltung ausgestattet. In der Business Class-Kabine beträgt der Sitzabstand 187,9 Zentimeter, und auch hier haben alle Flatbed-Sitze einzelne Bildschirme (17 Zoll).
Die Economy Class-Sitze mit komfortabler Sitzbreite und verstellbarer Rückenlehne haben einen Sitzabstand von 81,3 Zentimetern und ebenfalls individuelle IFE-Bildschirme von 10,6 Zoll. In allen Kabinen sind Notebook-Ladestationen verfügbar.
Darüber hinaus ist das gesamte Flugzeug mit einem neuen Thales-Entertainment-System und USB- und Satelliten-Telefon-Anschlüssen an allen Sitzen ausgestattet.

Ein Team von 18 Flugbegleitern sorgt für die einzigartige malaysische Gastfreundschaft. Im Angebot ist eine feine Auswahl malaysischer und internationaler Küche sowie neu auch leichter und gesunder Mahlzeiten. Zum ersten Mal wird zudem der exklusive "Chef-on-Call"-Service aus der First Class, der die Vorauswahl aus einer großen Anzahl von Gourmetmenüs erlaubt, auch für Passagiere der Business Class des A380 als Erweiterung der preisgekrönten Serviceleistungen der Fluggesellschaft angeboten.

Der erste A380 der nationalen Fluggesellschaft Malaysias wird ab dem 1. Juli 2012 drei Mal wöchentlich auf der Route Kuala Lumpur-London fliegen. Mit Einführung der zweiten und dritten Maschine wird London ab August 2012 täglich bedient, während die Sydney-Route den dritten A380 erhalten wird.

Ahmad Jauhari Yahya ergänzt dazu: „Bei Malaysia Airlines geht es beständig weiter mit der Einführung neuer, innovativer Dienstleistungen zum Nutzen unserer Kunden. Die Investition in diese Flugzeuge der neuesten Generation, in ihre Technologie, den futuristischen Stil und das innovative Design sind unsere Initiativen, um sicherzustellen, dass unsere Passagiere weiterhin ein einzigartiges Maß an Komfort, Luxus und Bequemlichkeit erleben. Dies ist die Strategie, die uns auf dem Weg von „traditionell-klassisch“ hin zu „zeitgemäß-modern“ voranbringen soll, um Malaysia Airlines dauerhaft als einen bevorzugten Premium-Carrier zu positionieren.“


Schlagwörter:


258 Aufrufe • 457 Wörter • 2.830 Zeichen • kurz URL: trendkraft.de/12925


Pressemitteilung kommentieren